Neujahresgrüße

Sehr geehrte Einwohnerinnen ,sehr geehrte Einwohner,

zum Neujahrswechsel übermittle ich Ihnen unsere besten Wünsche für Sie und Ihre Familien, dabei vor allem Gesundheit, Freude und Erfolg für das neue Jahr 2017.

Der Jahresbeginn ist immer ein guter Zeitpunkt, um auf das Erreichte im vergangenen Jahr zurück zu blicken. Ich danke den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung  für ihre Arbeit und möchte Ihnen einen Rückblick auf das Geleistete in 2016 geben:

In Plagwitz ist ein Löschwasserteich hergestellt worden. Vielen herzlichen Dank an Frank Degenhardt, der der Gemeinde das dafür erforderliche Grundstück veräußert hat. Wir und auch die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden freuen uns, dass die Löschwasserversorgung für diesen Ortsteil damit nun gesichert ist.

In Gerichshain erfolgte die Instandsetzung der Seitenstraße und in Plagwitz ein Abschnitt der Dorfstraße.

Die Beseitigung der Schäden aus dem Hochwasser in 2013 hat uns auch im vergangenen Jahr beschäftigt.
Hinsichtlich der Gewässer 2. Ordnung ist der Binnengraben in Püchau beräumt und die Eitzschke zwischen Schulweg und Einlauf Tiergartenteich instandgesetzt worden.
Der Brunnenweg in der Ortslage Lübschütz ist wieder hergestellt, der Durchlass am Brunnenweg erneuert und in der Dögnitzer Straße zwischen den Ortslagen Püchau und Dögnitz sind 3 Durchlässe instandgesetzt worden.

Herzlichen Dank an alle Betroffenen für ihr Verständnis für die Einschränkungen während der Bauzeit in allen Ortsteilen, besonderer Dank an die Gerichshainer, die  im vergangenen Jahr durch Leitungsbaumaßnahmen an der alten B6 sehr lange Zeit beeinträchtigt waren.

In der Grundschule Machern konnten sich die Kinder, Lehrerinnen, Erzieherinnen und Erzieher über neue Tische und farbenfrohe Stühle für die Speiseräume freuen, die außerdem einen neuen Anstrich erhielten. Auch für unsere Feuerwehrkameradinnen und –kameraden konnten die benötigten neuen Stühle angeschafft werden.

Im Jahr 2016 sind zahlreiche Bauleitplanungen auf den Weg gebracht worden. Der Bebauungsplan „Tauchaer Weg“ wurde abgeschlossen und ist zur Genehmigung eingereicht. In 2017 kann es dann also in die Umsetzung gehen und wir freuen uns auf die Neugestaltung dieser Fläche und auf den Zuwachs, den wir in Machern damit erhalten werden. Natürlich sind wir uns auch der Verantwortung bewusst, dass mit dieser Entwicklung für junge Familien mehr Kinderkrippen- bzw. Kindergartenplätze zur Verfügung gestellt werden müssen. Hierfür wollen wir uns auch in Zukunft anstrengen.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die dieses Projekt mitgestalteten und mitgestalten.

Im Jahr 2017 sind folgende Maßnahmen geplant, die wir mit gemeinsamer Kraftanstrengung umsetzen möchten:

Der Bebauungsplan „Buswendeschleife“ soll in 2017 beschlossen und Fördermittel für den Bau der Buswendeschleife am Wohngebiet Schlossblick zur Verbesserung der Infrastruktur beantragt werden.
 
Die Sanierung der Außenanlagen der Grundschule Machern (vorderer Schulhof) und der Umbau der Kindertageseinrichtung in Gerichshain ist unter Verwendung von Fördermitteln „Brücken in die Zukunft“ geplant. Auch ein Teil des Schulweges in Püchau mit Parkplätzen im Bereich der Bildungsstätte Püchau soll unter Verwendung von Fördermitteln aus „Brücken in die Zukunft“ hergerichtet werden.
Dank der Leader-Förderung können wir am Johannesring in Gerichshain den Spielplatz und am Macherner Mühlteich eine öffentliche Freifläche neu gestalten.
Des Weiteren sollen Maßnahmen zur Ableitung wild zufließenden Regenwassers im Plagwitzer Weg getroffen und solche zur Minderung der Auswirkungen wild zufließenden Regenwassers in der Püchauer Straße ingenieurtechnisch untersucht werden.
Der Straßenausbau Schwarzer Weg und Weißackerweg sind für das Jahr 2017 vorgesehen.
Eine Planung für die Sanierung der Püchauer Kirchbrücke soll erstellt werden.

In diesem Jahr möchten wir die Hochwasserschadensbeseitigung abschließen. 5 Maßnahmen stehen hier noch auf dem Plan.

Die Fortschreibung des Brandschutzbedarfsplans für unsere Gemeinde wird erfolgen und 5 Tore am Feuerwehrgerätehaus Machern sind in 2017 zu erneuern.

Das Voranbringen der Umsetzung des Baugebietes „Machern Nord II“ streben wir gemeinsam mit den beiden gemeindlichen Tochtergesellschaften an.

Es wird weiterhin tatkräftig an der Erstellung der Eröffnungsbilanz gearbeitet.

Zur Verbesserung der Fördermöglichkeiten für die Sportstätten in unserer Gemeinde möchten wir ein Sportstättenbedarfsplan auf den Weg bringen.

Ein Highlight in 2017 wird das Seniorentreffen in Machern vom 14.-18.09.2017 sowie das Fest der Vereine am 16.09.2017 im Sportpark Tresenwald sein. Hierfür laufen bereits die Vorbereitungen.
Außerdem wird im Rahmen des Parkfestes in Purgstall eine feierliche Veranstaltung („Rückverschwisterung“) anlässlich der im Juni 2016 geschlossenen Gemeindepartnerschaft zwischen der Marktgemeinde Purgstall/Österreich und unserer Gemeinde stattfinden.

Ich danke allen ehrenamtlich Tätigen recht herzlich und freue mich auf Ihre fleißige Unterstützung auch in diesem Jahr. Vielen Dank auch für alle eingegangenen Spenden zum Wohle unserer Gemeinde.

Herzlichst


Ihre Doreen Lieder
Bürgermeisterin

 

Danksagung Ehrenamt 2016

Liebe Einwohnerinnen, liebe Einwohner,
die Freiwillige Feuerwehr mit ihrem technischen Wissen und Können ist ein wesentlicher Bestandteil des Brand- und Katastrophenschutzes. Mit großer Verantwortung und einem enormen Einsatz schützen unsere Feuerwehrleute uns alle und riskieren dabei bisweilen ihre eigene Gesundheit und ihr Leben.
Diese Hilfeleistung in Notsituationen und die Einsatzbereitschaft rund um die Uhr verdient unser aller Respekt, Anerkennung und Dank. Unsere Feuerwehr ist scheinbar wie selbstverständlich bei einer Vielzahl von Not-und Unglücksfällen zur Stelle. Dieses außerordentliche Engagement ist nicht selbstverständlich. Mein Dank gilt daher allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für ihren großartigen, ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle unserer Gemeinschaft. Als Bürgermeisterin der Gemeinde Machern bin ich stolz darauf, dass wir eine gut ausgebildete, hoch motivierte und sehr gut funktionierende Feuerwehr haben.
Danke für den Einsatz, den Ihr als Mannschaft das ganze Jahr über gebracht habt. Danke für Eure Einsätze im Notfall, beim Löschen, Bergen, Sichern und bei den notwendigen Übungen sowie für Euer großes Interesse an Aus-und Fortbildung. Auch diese kostet viel Zeit.

Jedoch nicht nur im Ernstfall ist auf Euch Verlass. Gerade auch im Gemeindeleben habt Ihr wieder ganz besonders gezeigt, wie wichtig die Feuerwehr für unser Gemeindegebiet ist. Ob es das Gestalten zur 160-Jahr-Feier der Ortswehr Lübschütz/Dögnitz, das Ausrichten eines „Tag der offenen Tür“ und Weihung der Kinderfeuerwehr in Gerichshain, das Organisieren der jährlichen Osterfeste, das Absichern bei Lampionumzügen, die Hilfe bei den jährlichen Schulanfängen, die große Unterstützung beim Zeltaufbau und -abbau für die Verschwisterung oder die Organisation des Gerichshainer Weihnachtsmarktes ist – Eure Hilfen sind Gold wert. Ich bin wirklich sehr dankbar dafür, dass wir auf Euch zählen können. Ihr seid einfach da, wenn man Euch braucht.

Leider wird es immer schwieriger in der heutigen Zeit, Menschen für dieses Ehrenamt zu bewegen. Daher ist es für eine intakte ländliche Gemeinschaft und der Selbsthilfe innerhalb unseres Ortes unbedingt notwendig, dass mehr Bürger und Bürgerinnen sich aktiv dieser Feuerwehr anschließen. Jeder ist herzlich willkommen, denn je mehr Schultern diese Verantwortung und Verpflichtung tragen, umso geringer wird die einzelne Last. Möchten Sie selbst unterstützen, dann sprechen Sie unsere Wehrleiter oder Frau Gorgas unter gorgas(at)gemeinde-machern(Punkt)de an.  Die Kameradinnen und Kameraden würden sich auch über einen Besuch von Ihnen an einem Übungsabend sehr freuen.

Ich wünsche Euch, liebe Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, dass Ihr stets gesund und wohlbehalten von Euren Einsätzen zurückkehren möget. Ich danke Euch und Euren Angehörigen für das Engagement, bei dem Ihr Eure Freizeit opfert und Gesundheitsrisiken in Kauf nehmt.
Ihr lebt dieses Motto: “Einer für alle, alle für Einen” in bewundernswerter Weise und seid damit unverzichtbare Vorbilder in unserer Gesellschaft.

Herzlichst

Eure Bürgermeisterin Doreen Lieder

Osterfeuer der Feuerwehr Machern Samstag, April 15, 2017 (Ganztägig)
Kinder-Kleiderbasar im Tresenwald Sonntag, April 30, 2017 - 10:00 bis 13:00
SCHWEIZERHAUS-PUECHAU - SOMMER FERIENWERKSTATT PÜCHAU 2017 Montag, Juni 26, 2017 (Ganztägig) bis Freitag, Juni 30, 2017 (Ganztägig)
Rückverschwisterung mit Purgstall in 2017 Freitag, August 4, 2017 (Ganztägig) bis Sonntag, August 6, 2017 (Ganztägig)
Kinderheim Machern: Nachwuchsmusikfestival Samstag, August 19, 2017 - 14:00 bis 23:00
Internationales Jugendlager in unserer Partnergemeinde Donnerstag, August 24, 2017 (Ganztägig) bis Dienstag, August 29, 2017 (Ganztägig)
Atelierausstellung 2017 Samstag, September 16, 2017 - 10:00 bis Sonntag, September 17, 2017 - 18:00