Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, am 13.08.2020 ist unser Einwohnermeldeamt geschlossen. Wir bitten um Verständnis und stehen Ihnen ab 17.08.2020 wieder zur Verfügung.

Hr.Frosch.jpg

Liebe Bürgerinnen und Bürger, 
ich freue mich, dass ich Sie heute als Bürgermeister unsere Gemeinde Machern das erste Mal begrüßen kann.
Am Wahltag haben mir die Wähler mit Mehrheit ihre Stimme gegeben. Dieser Tag hat natürlich mein Leben verändert.
Ich stehe vor neuen Herausforderungen in einem Beruf, den ich nur als Abgeordneter des Gemeinderates kannte.
Der Weg ins neue Amt war von vielen Überlegungen abhängig.
Vor 2 Jahren wurde ich als einer der beiden stellvertretenden Bürgermeister gewählt. Durch die Krankheit der Bürgermeisterin wurde ich gleich gefordert, Aufgaben zu übernehmen, um die Gemeindeverwaltung arbeitsfähig zu halten.
Besondere Unterstützung bekam ich von meiner Partei der CDU, dem Gemeinderat und den Angestellten der Verwaltung.
Ich merkte, ich war nicht alleine, zumal der Beauftragte des Landrates Herr Dietze mit Rat und Tat zur Seite stand.
Allen sage ich herzlichen Dank.
In einer Zeit höchster Anspannung hat sich vieles verändert. Ich habe das Gemeinwohl aller Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde im Blick. Wir brauchen jetzt alle die Kraft und die Ausdauer die aktuelle Krise, für die wir nicht verantwortlich sind, zu überstehen. Trotzdem müssen wir in die Zukunft blicken.
An erster Stelle habe ich Sorgen um unsere Gewerbetreibenden. Geht es ihnen gut, geht es der Gemeinde gut. 
Ich werde den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Bürgernähe, den Dialog und die Transparenz legen.
Vor uns liegen wichtige Aufgaben, das wären der Kita-Neubau und die Instandsetzung der vorhandenen Einrichtungen, die Sanierung der Bogenbrücke in Püchau, der Breitbandausbau sowie die LED-Umrüstung der Straßenbeleuchtung.
Besonders liegt mir die Belebung des Sportparkes Tresenwald einschließlich seiner Gastronomie am Herzen.
Nicht außer Acht lassen werde ich die Feuerwehren, die Grundschule, den Schloss- und Landschaftsgarten und unsere Vereine.
Ich weiß, alle Vorhaben sind mit Risiken behaftet. Es wird nicht alles gleich begonnen und zum Abschluss gebracht werden können. 
Liebe Bürgerinnen und Bürger, ich rufe Sie auf, an der Gestaltung und weiteren Entwicklung unserer Gemeinde tatkräftig mitzuwirken, denn nur im gegenseitigen Einvernehmen können wir die Zukunft gestalten und unsere Gemeinde voranbringen.
Meinen Mitarbeitern im Rathaus bin ich für ihre Aufgeschlossenheit dankbar. Ich werde die Potentiale aller Ämter abrufen und die Mitarbeiter motivieren, ihre Ideen zum Wohle der Gemeinde und im Dienste der Bürgerinnen und Bürger zu entwickeln.
Gehen wir unseren Weg und sind stolz auf unser Machern mit all seinen Ortsteilen.
In diesem Sinne, bleiben Sie schön gesund.
Herzlichst Ihr Bürgermeister

Karsten Frosch

Bitte beachten Sie die Informationen zum Corona-Virus sowie den Leitfaden für die richtige Handhabung einer Mund-Nasen-Bedeckung!
Die Gemeinde Machern arbeitet zusammen mit Aktionsraum Partheland.