• AktivSport SAXONIA e.V.

    Der im Jahre 1998 gegründete Verein (damals Kushanku Dojo e.V.) ist an fünf Trainingsstandorten im Landkreis Leipzig präsent. Jedes Jahr wird der Teddy-Cup Deuben/Bennewitz und Naunhof (Vergleichswettkampf der Kindergärten) vom AS SAXONIA e.V. organisiert. Der Verein hat sich mittlerweile zu einem Verein der Generationen entwickelt. Viele Kinder, Muttis und Vatis, sowie Omas und Opas sind in den verschieden Sportarten wie Karate, Fechten, Vorschulsport, Highland Games, Fitness und Reha-Sport aktiv.

  • Weihnachtsgrüße des SV Tresenwald

    Das Jahr 2017 war wieder ein aktives und erfolgreiches sportliches Jahr, dafür wollen wir uns bei allen Mitgliedern unseres Sportvereines, vor allem den Übungsleitern, Abteilungsleitern und Helfern bedanken. Ein besonderer Dank gilt den vielen Sponsoren und Spendern. Ohne Euch alle wären die sportlichen Aktivitäten, spannenden Spiele und Wettkämpfe  und die Erfüllung des dringendsten Wunsches, die Erneuerung des Kunstrasenplatzes, nicht möglich gewesen.

  • Reha Sportgruppen in Deuben/Bennewitz

    Der im Jahre 1998 gegründete Verein (damals Kushanku Dojo e.V.) ist an fünf Trainingsstandorten im Landkreis Leipzig präsent. Jedes Jahr wird der Teddy-Cup Deuben/Bennewitz und Naunhof (Vergleichswettkampf der Kindergärten) vom AS SAXONIA e.V. organisiert. Der Verein hat sich mittlerweile zu einem Verein der Generationen entwickelt. Viele Kinder, Muttis und Vatis, sowie Omas und Opas sind in den verschieden Sportarten wie Karate, Fechten, Vorschulsport, Highland Games, Fitness und Reha-Sport aktiv.

  • BV: Asphalt Deckenerneuerung Rudolf-Breitscheid-Str.

    Das Bauvorhaben „Deckenerneuerung Rudolf-Breitscheid-Straße“ beginnt voraussichtlich am 01.11.2017 und endet ca. am 01.12.2017. Im Bauablauf kann es durch Witterungseinflüsse zu geringen Verschiebungen kommen.

    Geplant sind das Abfräsen der alten Asphaltdecke, die Erneuerung der Entwässerungsrinne und der Straßeneinläufe sowie die Erneuerung der Asphaltdecke in zwei Abschnitten der R.-Breitscheid-Straße (zwischen Nr. 17 und Nr. 23 sowie zwischen Nr. 29 und Nr. 41).

    Während der Baumaßnahme werden selbstverständlich die Zufahrten zu Ihren Grundstücken gewährleistet.

  • Tischtennis

    Endlich Trainingszeiten für Hobby-Spieler

    Nach vielen Gesprächen mit Hobby-Spielern möchten wir nun endlich im 1. Halbjahr 2018 die Möglichkeit bieten 1x monatlich in unserer Halle zu spielen. Dieses Angebot ist nur für Nichtaktive Sportler (keine Trainingszeit für Vereinsspieler anderer TT-Vereine!) und Mitglieder der Abt. TT gültig. Für die Gäste beträgt die Unkostenpauschale 2€ p. P. und ist vor Ort an den Ansprechpartner der Abteilung TT zu entrichten.

    Trainingszeiten sind immer an einem Sonntag jeweils von 13:30 – 15:30 Uhr:

  • Die Allgemeine Sportgruppe (ASG)

    Die Allgemeine Sportgruppe (ASG) des SV Tresenwald bietet ein breites Angebot an Sportmöglichkeiten:

    Montag:

    2 Gruppen Seniorensport von 9:00-10:00 Uhr und von 10:00-11:00 Uhr Kursleiterin Stephanie Büchel

    2 Gruppen Bauch-Beine-Po von 18:00-19:00 Uhr und von 19:00-20:00 Uhr Kursleiter Roland Bliß

    1 Kurs Bodyforming von 20:00-21:00 Uhr   z.Z. Kursleiter Renato Stutzbach (Kursleiterin Anke Schade)

    Dienstag:

    1 Kurs Gymnastik von18:45-19:45 Uhr Kursleiterin Gabriele Möhring

  • Wenn Freunde sich treffen

    In diesem Jahr fand das Seniorentreffen mit unseren Partnergemeinden dem hessischen Linden, der Marktgemeinde Purgstall / Österreich und dem französischen Macheren vom 14.09. bis 17.09. bei uns in Machern statt. Unsere Bürgermeisterin, Frau Lieder, hat im Vorwort des extra zu diesem Anlass erstellten Liederbuches allen Gästen ein paar tolle Tage mit einem erlebnisreichen Programm angekündigt. Und so sollte es auch kommen.

  • Europa vor Ort erleben

    Mehr als 50 Jugendliche aus dem Beruflichen Schulzentrum Grimma informierten sich am 18.09.2017 im Naunhofer Stadtgut über die EU und den Einfluss und Auswirkungen von Europapolitik auf die Region Leipzig. Gastredner waren neben dem Mitglied des Europäischen Parlaments, Herrmann Winkler, auch Vertreter von LEADER-Vorhaben in unserer Region. So wurden das LEADER-Vorhaben SchulSkills und die LEADER-Vorhaben im Geopark Porphyrland vorgestellt.

  • „Gutes Miteinander“: Jeder gibt, was er kann - Kita- und Gemeindefest in Machern gefeiert

    Machern. Märchenhaftes Treiben in der Diakonie-Kindertagesstätte „Weidenkörbchen“ zum Kita-Gemeindefest: Die Besucher bastelten Schatzkisten und Feen und jede Erzieherin trug einen Einhorn-Kopfschmuck. Es gab eine Kinder-Modenschau mit Piraten-, Prinzessinnen- und anderen Märchenkostümen sowie als Höhepunkt die Aufführung des Märchens „Das Rübchen“, gespielt vom Kita-Team. „Ich bin total begeistert und aus dem Lachen nicht mehr rausgekommen“, sagte danach Kathrin Paul, deren Töchter Lucy und Leonie die Kita besuchen. Einige Besucher packten kräftig mit an und erneuerten das Insektenhotel.

  • Geschafft!

    Dank Eurer Hilfe haben wir es geschafft, bei der FANTA Spielplatz-Initiative einen grandiosen 32. Platz zu belegen. Wir dürfen uns damit in diesem Jahr über ein Preisgeld von 1.250 Euro freuen, welches wir in die Sanierung des Spielplatzes im Schloßblick 15b investieren möchten. Geplant ist die Errichtung eines Sinnesspielplatzes, der z.B. mit Barfußpfad, optischen Täuschungen und Röhrentelefon „sinnvoll“ zur Schulung unserer Wahrnehmung beitragen und eine der verwaisten Ecken des Wohngebietes Schloßblick/ Zum Wiesengrund wiederbeleben soll.

  • Der fährt und fährt und fährt...

    Mit der Umsetzung des Modellvorhabens „Muldental in Fahrt“ im Raum zwischen den Städten Bad Lausick, Brandis, Colditz und Grimma erfolgt ein Umdenken in Sachen Nahverkehr in ländlichen Regionen: weg von der Ausdünnung des Busverkehrs und vom reinen Schulbus hin zu einem richtig attraktiven Mobilitätsangebot für alle rund 100.000 Einwohner im Muldentalgebiet.

  • Wettbewerb

    Begrünungsaktionen, Straßenfeste, Tauschbörsen, Spielplatz-Aktionen, Patenschaften oder Mehrgenerationen-Initiativen – überall in Deutschland setzen sich Nachbarschaften für gegenseitige Hilfe im Wohnumfeld ein. Als Anerkennung für ihr Engagement veranstaltet das bundesweite Netzwerk Nachbarschaft alljährlich einen Wettbewerb für die originellsten und nachhaltigsten Aktionen. Im vergangenen Jahr gingen rund 50 Preise an familienfreundliche, multikulturelle und Mehrgenerationen-Projekte.

  • Günstige Ferientickets für Zug, Tram, Bus und S-Bahn

    bald ist es wieder soweit: die Ferien beginnen. Damit Schüler und Auszubildende auch in der schönsten Zeit des Jahres mobil mit Zug, Tram, Bus und S-Bahn unterwegs sein können, haben wir drei Ferientickets im Angebot.

    Das Ferienticket \"gesamtes MDV-Gebiet + gesamtes Land Sachsen-Anhalt\" gibt es für 26 €. Alle Vollzeitschüler bis zum vollendeten 23. Lebensjahr können diese Ticket nutzen.

  • Aktion Tischtennisplatte

    Dank der tatkräftigen Unterstützung einiger Sympathisanten unserer Aktion Tischtennisplatte konnten wir dieses Projekt nun zum Abschluss bringen und am 20. Mai 2017 bei Steaks, Rostern und Salat nach getaner Arbeit auf dem „Platz der Generationen“  im Schloßblick/ Zum Wiesengrund in kleiner Runde feierlich der Öffentlichkeit präsentieren.

  • Kunstrasenplatz im Sportpark Tresenwald wird erneuert.

    Lange haben die Sportlerinnen und Sportler vom Fußball und vom Hockey auf diese Nachricht gewartet. Nun hat es endlich geklappt. Der Fördermittelbescheid ist da.

    Die geschätzten Gesamtbaukosten betragen rund 700 T€. Sie liegen so hoch, da nicht nur der Kunstrasen als solches, sondern auch der Unterbau, der sich an manchen Stellen verworfen hat, erneuert werden muss.

  • Erneuerung Spielplatz Gerichshain, Johannisring

    Ende 2016 ist der Fördermittelbescheid zur Erneuerung des Spielplatzes Gerichshain, Johannisring eingetroffen. Nach den Fördermittelbedingungen ist eine öffentliche Ausschreibung erforderlich. Diese wird im II. Quartal 2017 durchgeführt. Die Aufstellung der neuen Spielgeräte wird somit frühestens im Sommer möglich sein.

    Es sollen eine Kletterpyramide, eine Nestschaukel und ein überdachter Sitzplatz errichtet werden.

Seiten