• Europa vor Ort erleben

    Mehr als 50 Jugendliche aus dem Beruflichen Schulzentrum Grimma informierten sich am 18.09.2017 im Naunhofer Stadtgut über die EU und den Einfluss und Auswirkungen von Europapolitik auf die Region Leipzig. Gastredner waren neben dem Mitglied des Europäischen Parlaments, Herrmann Winkler, auch Vertreter von LEADER-Vorhaben in unserer Region. So wurden das LEADER-Vorhaben SchulSkills und die LEADER-Vorhaben im Geopark Porphyrland vorgestellt.

  • „Gutes Miteinander“: Jeder gibt, was er kann - Kita- und Gemeindefest in Machern gefeiert

    Machern. Märchenhaftes Treiben in der Diakonie-Kindertagesstätte „Weidenkörbchen“ zum Kita-Gemeindefest: Die Besucher bastelten Schatzkisten und Feen und jede Erzieherin trug einen Einhorn-Kopfschmuck. Es gab eine Kinder-Modenschau mit Piraten-, Prinzessinnen- und anderen Märchenkostümen sowie als Höhepunkt die Aufführung des Märchens „Das Rübchen“, gespielt vom Kita-Team. „Ich bin total begeistert und aus dem Lachen nicht mehr rausgekommen“, sagte danach Kathrin Paul, deren Töchter Lucy und Leonie die Kita besuchen. Einige Besucher packten kräftig mit an und erneuerten das Insektenhotel.

  • Bekanntmachung der Gemeinde Machern

    Der Gemeinderat der Gemeinde Machern hat in seiner Sitzung am 27.02.2017 den vorzeitigen Bebauungsplan „Polenzer Straße/Fa. Lohnitz“ in der Fassung vom 11.01.2017 als Satzung beschlossen und die Begründung einschließlich der Anlagen 1 bis 6 sowie die Änderungen aus der Abwägung gebilligt (Beschluss-Nr. 17/29/17).

    Mit Bescheid vom 30.06.2017 hat das Landratsamt Landkreis Leipzig die Satzung  über den vorzeitigen Bebauungsplans „Polenzer Straße/Fa. Lohnitz“ gemäß § 10 Abs. 2 BauGB genehmigt. Die Genehmigung erfolgte unter dem Aktenzeichen PG 03/17 mit Vermerk auf der Planzeichnung.

  • Amtliche Bekanntmachung des Staatsbetriebes Sachsenforst -

    Ab sofort können wieder Förderanträge nach Teil 1 der Richtlinie Wald und

    Forstwirtschaft gestellt werden. Der Antragsstichtag für Vorhaben zum Waldumbau zu

    standortgerechten und stabilen Waldbeständen sowie für Maßnahmen der Verjüngung

    natürlicher Waldgesellschaften in Schutzgebieten ist der 31.10.2017.

    Die Begünstigten erhalten einen Zuschuss in Höhe von 75 Prozent der förderfähigen

    Ausgaben. Darüber hinaus werden auch Anträge zur Anlage von Erstaufforstungen und zur

  • Markterkundung

    Markterkundungsverfahren / Regelausbauabfrage Gemeinde Machern

    1. Projektbeschreibung
    Die Verfügbarkeit von Hochgeschwindigkeitsnetzen ist zu einem entscheidenden Standortfaktor für die Bevölkerung und die Wirtschaft in der Gemeinde Machern geworden. Unterversorgte Gebiete, welche nicht mit Next Generation Access (NGA)-Breitband angeschlossen sind, sollen daher erschlossen werden, um den technologischen Fortschritt beibehalten zu können.

  • Neuer Ansprechpartner zum Thema Integration von Asylsuchenden in Machern nimmt Arbeit auf

    Im Monat Mai 2017 hat Frau Fiedler als Kommunale Integrationskoordinatorin, kurz KIK, unter anderem für die Gemeinde Machern ihre Arbeit aufgenommen. Ihre Aufgabe ist die Unterstützung der Gemeinde beim Integrationsmanagement. Dabei ist sie die Schnittstelle zwischen der Kommunal- und Landkreisverwaltung sowie den Vereinen, freien Trägern und den verschiedenen Initiativen und vielen Ehrenamtlichen in der Stadt. Sie unterstützt die Vernetzungen der hauptamtlichen mit den ehrenamtlichen Strukturen und koordiniert Anfragen und Angebote zur Integration.

  • Bekanntmachung der Gemeinde Machern

    Der Gemeinderat der Gemeinde Machern hat in seiner Sitzung am 26.09.2016 den Bebauungsplan der Innenentwicklung „Wohngebiet Tauchaer Weg“ der Gemeinde Machern in der Fassung vom 25.04.2016 als Satzung beschlossen und die Begründung mit integriertem Grünordnungsplan gebilligt (Beschluss-Nr. 7.2/24/16).

    Mit Bescheid vom 24.05.2017 hat das Landratsamt Landkreis Leipzig die Satzung über den Bebauungsplan der Innenentwicklung „Wohngebiet Tauchaer Weg“ gemäß § 10 Abs. 2 BauGB genehmigt. Die Genehmigung erfolgte unter dem Aktenzeichen PG 01/17 mit Vermerk auf der Planzeichnung.

  • Der fährt und fährt und fährt...

    Mit der Umsetzung des Modellvorhabens „Muldental in Fahrt“ im Raum zwischen den Städten Bad Lausick, Brandis, Colditz und Grimma erfolgt ein Umdenken in Sachen Nahverkehr in ländlichen Regionen: weg von der Ausdünnung des Busverkehrs und vom reinen Schulbus hin zu einem richtig attraktiven Mobilitätsangebot für alle rund 100.000 Einwohner im Muldentalgebiet.

  • Wettbewerb

    Begrünungsaktionen, Straßenfeste, Tauschbörsen, Spielplatz-Aktionen, Patenschaften oder Mehrgenerationen-Initiativen – überall in Deutschland setzen sich Nachbarschaften für gegenseitige Hilfe im Wohnumfeld ein. Als Anerkennung für ihr Engagement veranstaltet das bundesweite Netzwerk Nachbarschaft alljährlich einen Wettbewerb für die originellsten und nachhaltigsten Aktionen. Im vergangenen Jahr gingen rund 50 Preise an familienfreundliche, multikulturelle und Mehrgenerationen-Projekte.

  • Günstige Ferientickets für Zug, Tram, Bus und S-Bahn

    bald ist es wieder soweit: die Ferien beginnen. Damit Schüler und Auszubildende auch in der schönsten Zeit des Jahres mobil mit Zug, Tram, Bus und S-Bahn unterwegs sein können, haben wir drei Ferientickets im Angebot.

    Das Ferienticket \"gesamtes MDV-Gebiet + gesamtes Land Sachsen-Anhalt\" gibt es für 26 €. Alle Vollzeitschüler bis zum vollendeten 23. Lebensjahr können diese Ticket nutzen.

  • Aktion Tischtennisplatte

    Dank der tatkräftigen Unterstützung einiger Sympathisanten unserer Aktion Tischtennisplatte konnten wir dieses Projekt nun zum Abschluss bringen und am 20. Mai 2017 bei Steaks, Rostern und Salat nach getaner Arbeit auf dem „Platz der Generationen“  im Schloßblick/ Zum Wiesengrund in kleiner Runde feierlich der Öffentlichkeit präsentieren.

  • Kinderstube in Wald und Flur

    In vielen Wald- und Feldflächen hat der heimische Wildtier-Nachwuchs das Licht der Welt erblickt. Nun ist besondere Achtsamkeit geboten. Kleine Frischlinge, junge Feldhasen, Rehkitze und Co. benötigen nun Schutz und Ruhe in der Aufzuchtzeit. Die Elterntiere reagieren sensibel auf Störungen, im Extremfall verlassen sie ihren Nachwuchs oder stellen ihre Fütterungsaktivitäten ein.

  • Erneuerung Spielplatz Gerichshain, Johannisring

    Ende 2016 ist der Fördermittelbescheid zur Erneuerung des Spielplatzes Gerichshain, Johannisring eingetroffen. Nach den Fördermittelbedingungen ist eine öffentliche Ausschreibung erforderlich. Diese wird im II. Quartal 2017 durchgeführt. Die Aufstellung der neuen Spielgeräte wird somit frühestens im Sommer möglich sein.

    Es sollen eine Kletterpyramide, eine Nestschaukel und ein überdachter Sitzplatz errichtet werden.

  • Abteilung Tischtennis

    Projekt "Damen-Mannschaft"

    Mit dem Ende der Saison 2008/2009 ging für uns auch die Teilnahme am Wettbewerb der Damen zu Ende. Seitdem hatten wir zwar immer Frauen und Mädchen in unserem Aufgebot, aber nie in der Sollstärke um eine Mannschaft zu stellen.

  • Was man mit 1,5 Stunden Training alles schaffen kann…

    Am Sonntag den 09.04.2017 löste Tina Burghardt- Altersklasse 13 – des SV Tresenwald e.V. Machern in Leipzig ihr Ticket zu den Sachsenmeisterschaften im Gerätturnen am 13.05.2017 in Chemnitz.

    Im  Qualifikationswettkampf „Bezirksmeisterschaften des Turnbezirks Leipzig 2017“ ließ Tina starke 28 Mitstarterinnen hinter sich und wurde Bezirksmeisterin 2017 in der Altersklasse 12/ 13- Kür 4.

    Diese Leistung von Tina ist sehr beachtlich, zumal alle anderen Turnerinnen aus den gegnerischen Vereinen 2-3 pro Woche je 2 h trainieren und zum Teil sogar hauptamtliche Trainer haben.

Seiten