• Schadensmeldung

    Wenn Ihnen ein Missstand in unserer Gemeinde auffällt, nutzte Sie bitte dieses Formular, um uns darüber zu Informieren, Ihr Beschwerde bzw. Anregung wird an die richtige Stelle weitergegeben.
    Sie können die Meldung ausschneiden/ ausdrucken und an die Gemeindeverwaltung, Machern, Schloßplatz 9, 04827 Machern senden oder einfach in den Briefkasten einwerfen. Eine Übermittlung per Fax
    an die Nr.034292/ 850-23 ist ebenfalls möglich.

  • Was darf verbrannt werden?

    Nicht nur bei den derzeitigen kalten Temperaturen ist die kuschelige Wärme aus dem heimischen Holzofen oder Kamin beliebt.
    Doch nicht alle Holzpro dukte dürfen verfeuert werden.
    Erlaubt ist naturbelassenes, gut abgelagertes Holz wie Scheitholz, Hackschnitzel, Reisig und Zapfen, Sägemehl, Holzspäne, Schleifstaub, Rinde,
    Holzpellets sowie Presslinge aus naturbelassenem Holz in Form von Holzbriketts. Voraussetzung hierbei ist, dass nach Angaben des Herstellers der Feuerungsanlage diese hier für überhaupt geeignet sind,

  • B 6, Ausbau in Machern

    Am 16.12.2014 fand im Rathaus Machern eine Besprechung zum Ausbau der Ortslage im Zuge der B 6 zwischen dem Niederlassungsleiter Herrn Heier vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Leipzig (LASuV) und der Unterzeichnerin Frau Lieder statt, an der auch sachkundige Bürger und Mitarbeiter der Gemeinde Machern sowie des LASuV teilnahmen. Dabei teilte Herr Heier mit, dass das LASuV jetzt aktiv mit der Bearbeitung des bestandsnahen Ausbaus begonnen hat, da eine Verlegung der B 6 im vergangenem Jahr einvernehmlich nicht mit zur Fortschreibung

  • Parkführer neu aufgelegt

    Das recht anspruchsvolle kleine Buch mit dem Titel „Der Landschaftsgarten zu Machern“ war nicht mehr zu haben. Längere Zeit war es schon vergriffen.
    Touristen und Parkbesucher fragten öfter nach einem Nachschlagewerk zur Geschichte des Parkes zu Machern.
    Man konnte ihnen nicht helfen.
    Nun ist es der Initiative des Fördervereins unter Leitung von Frau Johanna Hanspach und einigen Akteuren gelungen, das Buch mit kleinen redaktionellen Veränderungen neu aufzulegen und Wissenswertes hinzuzufügen.
    Finanziell sind die Parkfreunde mit 4500 € in Vorleistung gegangen.

  • Touristische Route...

    ...in der Gemeinde Machern

    In den letzten Tagen ist die Ausschilderung einer touristischen Route durch die Gemeinde Machern fertiggestellt worden. Sicher hat der ein oder andere Bürger die neuen Schilder entlang der Straßen und Wege bereits entdeckt.
    Mit diesem Rundweg ist es gelungen, einen fast alle Ortsteile der Gemeinde verbindenden Weg zu beschildern. Auf diese Weise sollen nicht nur die Macherner auf möglichst gefahrlosen Wegen entlang geführt, sondern auch weniger ortskundige Gäste durch unsere schöne Gemeinde geleitet werden.

  • Wir sagten danke

    Ende Juni 2013 fand an der Grundschule am Schlosspark Machern eine Dankveranstaltung statt.
    Eingeladen waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Machern, Gerichshain, Püchau, Lübschütz, Brandis, Bad Lausick und Bennewitz. Ein trauriger Anlass ging diesem Treff voraus. Wieder wurde unsere Gemeinde mit seinen Ortsteilen Püchau, Lübschütz und Dögnitz von einem verheerenden Hochwasser heimgesucht.

Seiten