30. Juni 2019 = 130 Jahre Chorgesang in Langewiesen und...

... eine langjährige Chorfreundschaft geht zu Ende

Für den 30. Juni 2019 erhielt unser Chor eine Einladung vom Gesangverein „Concordia“
Langewiesen e.V. Anlass war das 130-jährige Bestehen dieses Chores, verbunden mit einem Festkonzert.
Leider war es uns zu diesem Zeitpunkt nicht möglich, mit allen Sängerinnen und Sängern
daran teilzunehmen, da wir gleichlaufend noch eine andere Einladung hatten. Deshalb konnte nur eine kleine Gruppe diese Einladung wahrnehmen. Das war es den Beteiligten unbedingt wert, denn immerhin verbindet uns seit Mai 1965 eine enge Chorfreundschaft.
Über die vielen Jahre hinaus fanden Freundschafts- und Sängertreffen der unterschiedlichsten Art abwechselnd in den jeweiligen Heimatorten statt. Diese Treffen waren immer von Freundlichkeit und Herzlichkeit sowie mit viel Gesang und Musik umgeben. Sogar Ehen gingen aus dieser Freundschaft hervor. Unser Vereinsmotto „Harmonie hält uns zusammen, Harmonie vereint“ bewahrheitete sich bei diesen Treffen immer wieder.Wir möchten hier noch einmal an die ersten Initiatoren dieser Verbindung erinnern: Siegfried Franz, Gotthard Bley, Joachim Goldbach, Walter Bormann, Karl Bär, Gerhard Däberitz und Klaus Eilenberg.
Nach dem stimmungsvollen Konzert in der Liebfrauenkirche in Langewiesen, gab es allerdings eine traurige Mitteilung: die „Concordia-Sänger“ gaben schweren Herzens die Auflösung ihres Chores bekannt. Wehmütig nahmen wir dies zur Kenntnis und es stimmte uns natürlich sehr traurig, denn damit geht auch unsere langjährige Chorfreundschaft zu Ende. Schade - aber die Erinnerung bleibt!

> An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde Machern für die gewährte Unterstützung.

Renate Schmidt

 

 

Veranstaltungen kategorisieren: