Ein authentischer Ort der deutschen Romantik –

Zu öffentlichen Führungen rund um das Schloss zu Machern lädt Gästeführer Robert Schmidt – vielen Lesern durch seine Romantiklesungen sowie die Führungen in Dom & Schloss Wurzen bekannt – am kommenden Mittwoch (20. Juni) und Donnerstag (21. Juni) jeweils zur vollen Stunde um 13 Uhr & 14 Uhr & 15 Uhr ein. Vor mehr als 200 Jahren als Landschaftsgarten der Romantikzeit entstanden, ist der Park zu Machern bis heute ein beliebtes Ausflugsziel. Weniger bekannt ist, dass auch im Schloss seinerzeit Räume im „gotischen Geschmack“ umgestaltet wurden. Nach einem Spaziergang rund um das Schloss, der vor 200 Jahren so gar nicht möglich gewesen wäre, erwartet die Gäste am Ende der 40minütigen Führung mit dem gotisch ausgemalten Trauraum ein authentischer Ort der deutschen Romantik, wie es ihn in dieser Erhaltung nur noch ganz selten gibt. Eine Voranmeldung für die Führungen ist nicht erforderlich. Der Eintritt kostet 4 Euro, weitere Details und Informationen unter www.romantik-machern.de.  

-- 
Schlossmanager Schloss Machern & Schloss Hohenprießnitz
Tel. 03435/928252
www.romantik-machern.de
www.romantiklesung.de