Elternmitteilung zur möglichen Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Machern

eingestellt am 25.11.2021

Elternmitteilung zur möglichen Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Machern

Sehr geehrte Eltern,

in der Elternmitteilung vom Montag haben wir darüber informiert, dass es aufgrund der aktuellen Lage kurzfristig zur Schließung von Einrichtungen und der Einrichtung einer Notbetreuung kommen kann. Am Montag lagen uns nur unvollständige Informationen über die Anspruchsmöglichkeiten der Notbetreuung vor und wir haben aufgrund der akuten Situation auf alte Formulare und Regelungen zurückgegriffen. Deshalb haben wir auch mitgeteilt, dass beide Personensorgeberechtigten in einem der in der Anlage zur SchulKitaVO genannten Berufsgruppen tätig sein müssen, damit ein Anspruch auf Notbetreuung besteht.

Mittlerweile wurde durch das Ministerium ein neues Formular für die Notbetreuung herausgegeben, aus welchem nun hervorgeht, dass ein Personensorgeberechtigter in einem der genannten Bereiche der Anlage für einen Anspruch auf Notbetreuung ausreichend ist. Sie finden auf unserer Homepage das aktuelle Formular oder erhalten dies in Ihrer Kindertageseinrichtung.

Wir hoffen, dass auch weiterhin keine Notbetreuung in unseren Einrichtungen erforderlich wird. Gleichzeitig möchten wir Sie bitten, sich für diesen Fall vorzubereiten.

Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Gesundheit.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez.

Frosch          

Bürgermeister