Entsetzen über zerstörte Malerei am Trafohäuschen

Vor längerer Zeit haben die  Elektrizitätswerke das Trafohäuschen am Tauchaer Weg in Machern neu angestrichen.

Viele  Kinder  unserer Gemeinde hatten im  unteren Teil des Häuschens  in mühevoller Kleinarbeit  ein Bild von unserem Schlosspark und wunderbare Vogelmotive aufgemalt.

Begeht man  den Tauchaer Weg, so fallen  jedem Bürger die Bilder sofort ins Auge. Sie waren ein sehr schöner Blickfang, der nicht nur die kleinen Künstler stolz machte. Lange Zeit waren wir uns sicher, mit diesen besonderen Kunstwerken hat niemand etwas Böses vor. Da hatten wir uns aber getäuscht. Alle Bilder wurden bis zur Unkenntlichkeit mit Farbe besprüht. Die Kinderbilder wurden damit vollständig vernichtet.

Traurig sind nicht nur wir Erwachsene. Noch empfindlicher hat es die kleinen Maler getroffen.

Sollte jemand Hinweise auf die Täter geben können, bitten wir diese an Frau Gorgas unter 034292-85032 oder unter zu übermitteln.

Leider sind solche Vorfälle kein Einzelfall. Sollten Sie solche mutwilligen Zerstörungen in unserer Gemeinde beobachten, bitten wir Sie dringend um Erstattung einer Anzeige bei der Gemeindeverwaltung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Wenn Sie ein Zeichen setzen wollen, helfen Sie mit einer Spende, dass wir mit einem neuen Projekt diesen Schaden mit Hilfe neuer kleiner Künstler beseitigen können. Vielen Dank.

 

Kontoinhaber:                                  Gemeindeverwaltung Machern

Bankinstitut:                                     Sparkasse Muldental

SWIFT-BIC:                                         SOLADES1GRM

IBAN:                                                  DE50860502001020012877

Verwendungszweck:                       Spende Erneuerung Malerei  am Trafohaus Tauchaer Weg

 

 

Ihre Doreen Lieder

Bürgermeisterin