Grundschule Machern

 

Die Grundschule am Schlosspark Machern ist eine zweizügige Grundschule in der z.Z. 186 Mädchen und Jungen lernen.
Unsere Schule liegt in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet unmittelbar am Schlosspark.
Sie besitzt einen neugestalteten Vorderhof mit Kletterspinne und Sitzblöcken, einen Fußballplatz, einen großen Sandspielbereich, ein Zweifelderballfeld und einen Schulgarten im weitläufigen hinteren Bereich. Darüber hinaus erfreuen sich unsere Grundschüler über eine schattige Jurte, den überdachten Sitzgelegenheiten, dem Klettergerät sowie der neuen Nestschaukel.

An das Schulgelände schließt sich der Sportverein SV Machern e.V. an. Bei entsprechender Witterung wird dieser Sportplatz auch für den Sportunterricht genutzt. Ansonsten fahren wir mit dem Bus zum SV Tresenwald.

Unser Schulhaus verfügt neben den Klassenzimmern zusätzlich über ein großes Musikzimmer, einen Werkraum, ein Lesezimmer, einen Bewegungsraum sowie über ein Computerzimmer. Ethik und Englisch wird in einem Fachraum unterrichtet.
In unseren neuen Speiseräumen wird das Mittagessen eingenommen. Gleichzeitig werden diese Räume vom Hort und auch in der Ferienzeit genutzt.

Die Grundschule und der Hort sind räumlich voneinander getrennt. Die Horträume für jede einzelne Hortgruppe befinden sich in der ersten Etage und im Erdgeschoss.

Die Schlossparkschüler lernen an einer Schule mit Ganztagsangeboten.

Dazu arbeiten wir nicht nur sehr kooperativ mit dem Hort, sondern können auch auf eine langjährige Zusammenarbeit mit vielen Partnern verweisen.

 

 

 

Klasse / Lehrerin

1a           -              Frau Dankert

1b           -              Frau Jungnickel

_________________________

2a           -              Frau Kappert

2b           -              Frau Baumgarten

_________________________

3a           -              Frau Eichhorn

3b           -              Frau Büchner

_________________________

4a           -              Frau Gäbler

4b           -              Frau Zweigart

 

Fachlehrer:                                       

Frau Kühn                         

Frau Moebius  

Frau Schneider

Herr Lukas                         

Frau Freitag                      

 

Lehramtsanwärter:                      

Herr Butler

Herr Korbin

 

FSJlerin:                                             

Frau Brauns

Krankmeldung telefonisch bis 8:00 Uhr unter 03 42 92 / 7 30 89

Schulleiterin:
Frau Kühn

Beratungslehrerin und stellv. Schulleiterin:
Frau Moebius

Schulsachbearbeiterin:
Frau Willnow (zum Kontaktformular)

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag bis Donnerstag 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr.
Freitag 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
Sprechzeiten der Schulleitung bitte nach Vereinbarung.

Kontakt
Telefon: 034292/ 730 89
FAX: 034292/ 773 63

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:
Landesamt für Schule und Bildung
Datenschutzbeauftragter für öffentlichen Schulen
Dresdener Straße 78c
01445 Radebeul
E - Mail: dsgvoatlasub [pünktchen] smk [pünktchen] sachsen [pünktchen] de

Schuljahr 2019/20  
Herbstferien: 14. Oktober 2019 – 25. Oktober 2019
Weihnachtsferien: 23. Dezember 2019 – 03. Januar 2020
Winterferien: 10. Februar 2020 – 21. Februar 2020
Osterferien: 10. April  2020 – 17. April 2020
Sommerferien: 20. Juli  2020 – 28. August 2020
Unterrichtsfreier Tag: 04. Oktoberl 2019
Frei beweglicher Ferientag: 22. Mai 2020

Der Hort ist am 04.10.2019 ebenfalls geschlossen!

Mehr Infos zu den Ferien

 

   Frühhort: 6:00 Uhr bis 7:40 Uhr

   Einlass: 07:40 Uhr

1. Stunde: 07:55 Uhr bis 08:40 Uhr

   Frühstückspause

2. Stunde: 08:55 Uhr bis 09:40 Uhr

   Hofpause

3. Stunde: 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr

4. Stunde: 10:50 Uhr bis 11:35 Uhr

   1. Mittagessen und Hofpause

5. Stunde: 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr

   2. Mittagessen und Hofpause

6. Stunde: 13:10 Uhr bis 13:55 Uhr

Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule MachernGrundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern   Grundschule Machern  Grundschule Machern   Grundschule Machern     

Auf vielen bunten Wegen lernen mit Kopf, Herz und Hand

Gemeinsam Neues entdecken
Rücksichtsvoll miteinander umgehen
Unseren Kindern Zeit geben
Naturverbundenheit und Lebensfreude
Differenzierte Unterrichtsmethoden
Selbstständigkeit entwickeln
Charakter stärken
Hilfe geben, Hilfe finden
Unterricht macht Spaß
Lernen für das Leben
Eltern als Partner

Malen, singen, tanzen, Sport treiben
Angenommensein
Chancen nutzen
Höhepunkte gestalten
Eigene Meinung äußern lernen
Ruhe finden durch Entspannung
Niemals aufgeben

Seit dem Schuljahr 2006/07 sind wir eine Schule mit Ganztagsangeboten. Dadurch ergeben sich Möglichkeiten Schüler zu fördern, zu fordern, zusätzliche Projekte zu planen und eine größere Vielzahl sowie Vielfalt zu erreichen.

Unsere Grundschule ist besonders stolz auf ihre Kooperationspartner zur Gestaltung des Schullebens. Dazu zählen z. B. der Hort der Grundschule, die Bücherei, das Schweizer Haus Püchau e.V. und das DRK. Des Weiteren nehmen wir seit dem Schuljahr 2013/14 in Kooperation mit der Musikschule „ Theodor Uhlig“ am Programm „JEDEM KIND EIN INSTRUMENT“ teil.

Traditionen für die Schlossparkschüler sind u.a. der Hockey- Schulsporttag, der Vorlesetag, die Mathematikolympiade, der Känguru- Wettbewerb, der Theaterbesuch zur Weihnachtszeit, das Singen zu Weihnachten in der Macherner Kirche, der Besuch in der Bücherei, Klassenfahrten oder Wandertage, der Besuch von außerschulischen Lernorten, Projektwochen und natürlich unser Sommerfest.

Aufgabe von Grundschule ist es grundlegendes Wissen zu vermitteln, dabei die Entwicklung sowie Ausbildung von Methoden-, Lern- und Sozialkompetenzen zu fördern und auf Werte zu orientieren. Mit der Aneignung von Lern- und Arbeitstechniken werden die Schüler auf das lebenslange Lernen vorbereitet.

Großen Wert legen wir daher auf die Förderung eines guten Schulklimas. Seit einigen Jahren übernehmen daher die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen Verantwortung in Form von Patenschaften mit den Grundschülern der ersten Klassen. Darüber hinaus unterstützen sie die Lehrerschaft mit Schüleraufsichten.

Das Einhalten von Regeln und Normen des sozialen Miteinanders sind für das Gelingen gemeinsamen Lernens, Arbeitens und Spielens von wesentlicher Bedeutung.

 

Vielen Dank für den gelungenen 40. Geburtstag der Schule

Wir möchten uns sehr herzlich mit einigen Bildern bei allen bedanken,

die zum Gelingen eines sehr schönen Festes beigetragen haben.

Ihre

Grundschule und Hort am Schosspark  Machern

  

   

      

Am 29.01.2019 machte sich die Klasse 1b pünktlich 9 Uhr mit 26 Kindern auf den Weg in den Sportpark Tresenwald.

An  der Grundschule Machern ist der Kindersprint bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil im Jahresplan. Für die Jungen und Mädchen der 1. Klasse war es jedoch die erste Teilnahme und einige waren sehr aufgeregt.

Zuerst hieß es die Ohren spitzen, denn die 2 Männer haben den Kindern erklärt wie das Gerät für die Zeitmessung funktioniert und wie gelaufen werden muss.  Das war bereits die erste Herausforderung und ab und an gab es kleine Missverständnisse, aber dann wurde einfach neu gestartet. Im Anschluss wurden die Kinder durch das Team vom Kindersprint in 2 Gruppen aufgeteilt, um einen schnellen und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Die Kinder absolvierten dann 2 Läufe um sich mit dem Ablauf vertraut zu machen und erste Ergebnisse für Lauf- und Reaktionszeiten zu bekommen. Den Höhepunkt bildete aber der dritte Lauf, denn nun feuerten sich alle lautstark und beflügelten sich zu noch besseren Zeiten.

Die ersten 3 Jungen und Mädchen erhielten eine Urkunde.

Florentine (Platz 1), Ashley (Platz 2) und Isabell (Platz 3) waren bei den Mädchen die schnellsten. Bei den Jungen belegte Florian H. Platz 1, Florian M. Platz 2 und Benedikt Platz 3. Die Kinder zeigten an diesem Tag tolle sportliche Leistungen und einen sehr schönen Teamgeist.

Alle Kinder waren eingeladen am 02.02.19 in Borsdorf beim Stadt-Finale zu starten und eventuell den heißbegehrten Pokal zu gewinnen. Das wollten sich viele Kinder nicht nehmen lassen und so wurde die Grundschule am Schlosspark auch in Borsdorf zahlreich vertreten.

Florian H. zeigte wieder was für eine Sportskanone er ist und gewann in seiner Altersklasse den Pokal bei den Jungen. Dieser konnte am folgenden Montag stolz in der Klasse gezeigt werden und alle freuten sich mit ihm über diese tolle Leistung.

Die Klasse 4b erforschte vom 12.9.2017 bis zum 14.9.2017 die St. Nikolai-Kirche in Machern. Am ersten Projekttag gingen die Kinder mit Frau Tischer in die Macherner Kirche. Dabei haben sie die Entfernung geschätzt und gezählt. Kurz danach hat die ganze Klasse mit der Pfarrerin Frau Lötzsch die Kirche innen und außen vermessen. Fast am Ende waren die Kinder auf dem 34m hohen Kirchturm. Zum Schluss gingen sie in die Gruft und sahen Skelette. Am zweiten Tag wurde der Klasse 4b die Orgel gezeigt und erklärt. Dann übten die Schüler ein Konzert und ein Theaterstück ein. Am letzten Tag war der Kunsttag! Da bastelte die ganze Klasse kirchliche Skulpturen aus luftgetrocknetem Ton. Danach bekamen sie Stationen für die Kirchenführung zugewiesen. Diese erklärten die Kinder den Eltern und führten das Theaterstück vor. Hiermit möchte sich die ganze Klasse 4b bei der Pfarrerin Frau Lötzsch bedanken. Von Moritz Maune (10 Jahre)

 

 

Vom 23.08.2017 bis zum 25.08.2017 fuhr die Klasse 4a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Kappert und der Hortnerin Frau Trompelt sowie der Lehramtsanwärterin Frau May auf Klassenfahrt nach Kohren – Sahlis. Die Klasse war im „Evangelischen Zentrum ländlichen Raumes der Heimvolkshochschule“ in insgesamt 5 Zimmern untergebracht.

Nachdem die Zimmer ausführlich besichtigt wurden, gab es die erste Mahlzeit, gefolgt vom ersten Highlight – der Besuch der Töpferei Müller. Dort konnten die Kinder aus Ton Figuren formen. Auf dem Rückweg wurde noch an einer Sommerrodelbahn gehalten. Doch der Tag endete nicht mit diesem rasanten Abenteuer. Am späten Abend gab es das Erlebnis „Jäger der Nacht“. Die Kinder lernten Vieles über Fledermäuse kennen und konnten sogar einige Tiere am Waldesrand erspähen.

Am zweiten Tag erfolgte eine lange Wanderung. Zuerst besuchte die Klasse die Burg Gnadstein. Dort schlug man alle Kinder zum Ritter oder zum Burgfräulein. Danach ging es in den Irrgarten der Sinne, wo die Kinder in kleinen Gruppen spielerisch an Sinneswahrnehmungen herangeführt wurden. Am Abend gestalteten die Kinder eine kleine Disco auf dem Gelände der Jugendherberge.

Der letzte Tag kam viel zu schnell und nach einem Frühstück besichtigten alle die Kirche, welche sich neben der Jugendherberge befand. Anschließend ging die Klasse noch einmal gemeinsam zur Sommerrodelbahn, die den Abschluss einer wunderschönen Reise bildete.

Im Rahmen der interkulturellen Woche besuchte die Klasse 2b am 29.09.2017 die Bibliothek in Machern. Die Lesung zum Buch „Wie der Elefant die Freiheit fand“ von Jorge Bucay wurde mit Spannung erwartet. Die Geschichte fesselte alle Zuhörer. Im Anschluss durften die Kinder ihre gesammelten Eindrücke kreativ gestalten und die Bibliothek eigenständig erkunden. „Am meisten hat mir das Postkartenmalen gefallen. Und ich finde es total traurig, dass der Elefant am Ende den Mut verloren hat“, resümierte eine Schülerin den Vormittag. Die Klasse 2b bedankt sich bei den Bibliothekarinnen für den interessanten Einblick in die Welt der Bücher.

Mittwochnachmittag

Donnerstagvormittag

Donnerstagnachmittag

Tischtennis

Kunst AG

Schach

Schulsanitäter

Tennis

Zumba

Töpfern

Qi Gong

Computer AG

 

Selbstbehauptung

Kreatives Gestalten

 

Kreativ mit Nadel und Faden

Experimentieren mit Pinsel und Farbe

 

Computer AG

 
 

Soziales Kompetenztraining

 
 

Theater AG

 
 

Mathe fördern

 
 

Rechtschreibtraining

 

 

Ganztagsangebote finden unterrichtsergänzend in Form von Projekten und als Förder- und Neigungskurse statt. Da ein Großteil der GTA in die Stundentafel integriert ist, können alle Schüler unserer Schule am GTA teilnehmen. Nachmittagskurse können die Kinder frei wählen. Sie besuchen dieses dann verbindlich, mindestens ein Schulhalbjahr. Ganztagsangebote finden in Absprache beider Kooperationspartner bevorzugt und regelmäßig an den Tagen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag statt.

Wir über uns

Der Förderverein der Grundschule Machern e.V. möchte die Bildungs- und Erziehungsarbeit an der Grundschule am Schlosspark unterstützen. Dafür arbeiten wir seit vielen Jahren eng mit dem Lehrerkollegium und dem Hortteam zusammen.

Aktionen und Projekte, die den Rahmen und die Möglichkeiten der Schule übersteigen, werden von uns gefördert. Dazu gehört im besonderen Maße das Ganztagsangebot, dessen Träger der Förderverein ist.

Wir sind immer offen für Anregungen oder Vorschläge, die das gemeinsame Lernen, Spielen und Erleben an unserer Schule bereichern können. Bringen Sie Ihre Ideen mit ein und machen Sie mit!

 

Aktivitäten der letzten Jahre

Die wichtigste Aktivität des Fördervereins ist die Trägerschaft des Ganztagsprojektes (GTA) an der Grundschule Machern. Dies machen wir seit vielen Jahren in enger Zusammenarbeit mit der Schule. Ohne den Förderverein könnte das gesamte Ganztagsangebot nicht stattfinden.
Jedes Jahr veranstalten wir zudem mehrere Kuchenbasare (z.B. Weihnachtsbasar, Sommerfest) und seit 2012 auch einen Sektempfang zum Schulstart. Seit vielen Jahren erhalten die Schüler der 4. Klassen ein Abschiedsgeschenk beim Sommerfest.

Weitere ausgewählte Aktivitäten der letzten Jahre:

2014

  • Anschaffung einer verschließbaren Infotafel für den Eingangsbereich (in Planung)
  • Anschaffung neuer Sitzmöbel für das Lesezimmer (in Planung)

2013

  • Anschaffung einer zweiten überdachten Sitzgruppe

2012

  • finanzielle Unterstützung der Projektfahrt
  • Anschaffung neuer Spiel- und Sportgeräte

2011

  • Anschaffung einer überdachten Sitzgruppe
  • Finanzierung der Projektwoche (u.a. Eintritt in den Saurierpark Kleinwelka für alle Schüler)
  • Anschaffung verschiedener Kostüme für Theateraufführungen
  • Anschaffung von Mikrofonen und Zubehör für Veranstaltungen

2010

  • Anschaffung eines CD-Spielers für das Musikzimmer
  • Durchführung eines Tages mit der Verkehrswacht
  • Finanzierung von Farbe zur Verschönerung der Schule

Vor 2010

  • Anschaffung des Volleyballnetzes auf dem Schulhof
  • Umbau des alten Chemieraums zum Bewegungszimmer in Kooperation mit der VHS
  • Neueinrichtung des Computerzimmers im Rahmen des Medios-Projektes
  • Anschaffung einer Tischtennisplatte für das Bewegungszimmer
  • Finanzierung der Garage zur Aufbewahrung der Spielgeräte

Förderverein Grundschule Machern
Überdachter Sitzplatz

 

Förderverein Grundschule Machern
Volleyballnetz

 


Insektenhotel im Schulgarten

Ansprechpartner:

Vereinsvorsitzende: Elisa Mühlner

2. Vorsitzender: Dennis Höfling

Kontakt Förderverein:

Email: foerderverein-gs-machernatweb [pünktchen] de

Beitrittserklärung Förderverein:

Kontakt Grundschule Machern

body Inhalt: 

Krankmeldung telefonisch bis 8:00 Uhr unter 03 42 92 / 7 30 89

Schulleiterin:
Frau Kühn

Beratungslehrerin und stellv. Schulleiterin:
Frau Moebius

Schulsachbearbeiterin:
Frau Willnow

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag bis Donnerstag 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr.
Freitag 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
Sprechzeiten der Schulleitung bitte nach Vereinbarung.

Kontakt
Telefon: 034292/ 730 89
FAX: 034292/ 773 63

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:
Landesamt für Schule und Bildung
Datenschutzbeauftragter für öffentlichen Schulen
Dresdener Straße 78c
01445 Radebeul
E - Mail: dsgvoatlasub [pünktchen] smk [pünktchen] sachsen [pünktchen] de

9 + 3 =
Löse Sie die einfache Aufgabe!