Jobs und Stellenanzeigen

Stellenausschreibung - Stelle des Sachbearbeiters Bauverwaltung in Vollbeschäftigung

Die Gemeinde Machern beabsichtigt zum frühstmöglichen Termin die Stelle des Sachbearbeiters Bauverwaltung in Vollbeschäftigung neu zu besetzen.
Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit mit Erfahrung im kommunalen Baubereich, persönlichem Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Verhandlungsgeschick.

Erwartet wird, dass die Ergebnisse der Arbeit gegenüber Mandatsträgern der gemeindlichen Gremien, Behördenvertretern, als auch gegenüber der Öffentlichkeit überzeugend dargestellt und vertreten werden.

Für die Wahrnehmung der auf dieser Stelle zu erledigenden Leitungs- und Sachbearbeiteraufgaben benötigen Bewerber/innen einen Abschluss eines ingenieurwissenschaftlichen Studiums oder gleichwertiger Studienabschluss im technischen Bereich oder einen Abschluss eines rechts-, verwaltungswissenschaftlichen Studiums bzw. Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenen Verwaltungsfachwirt/-in (AII).
Erfahrungen in den Gebieten der Bauordnung und Bauplanung sind von Vorteil.

Der Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B stellt eine weitere notwendige Einstellungsvoraussetzung dar sowie umfassende Kenntnisse im

  • Bau-, Bauordnungs-, Bauplanungs- und Umweltrecht
  • Vergaberecht (VOL/VOB, Sächsisches Vergabegesetz, SächsVergabeDVO, HOAI
  • Kenntnis der aktuellen Förderprogramme des Freistaates Sachsen, des Bundes sowie der EU einschließlich der jeweiligen Förderbedingungen
  • Ortsrecht (Satzungen im zuständigen Fachbereich) und der
  • Sicherer Umgang mit EDV und Anwenderprogrammen

Das erwartet Sie

Führungs- und Leitungsaufgaben im übertragenen Zuständigkeitsbereich

  • Treffen von Grundsatzentscheidungen zur Aufgabenplanung und Ablauforganisation im SG Bauverwaltung
  • Führung und Anleitung der unterstellten Beschäftigten, Personaleinsatz und Aufgabenkoordinierung
  • Fachliche Beratung des Amtsleiters

Städtebauliche Planung unter Einbeziehung von Ingenieurbüros

  • Wahrnehmung von strategischen Planungsaufgaben
  • Vorbereitung von Beschlussvorlagen zur Erstellung von Flächennutzungs- und Bebauungsplänen
  • Auswahl und Zusammenarbeit mit Ingenieurbüros zur Erstellung von Flächennutzungs- und Bebauungsplänen sowie Satzungen nach BauGB
  • Betreuung und Koordination des Verfahrens innerhalb der Verwaltung (u.a. Bürgerbeteiligung und Beteiligung Träger öffentlicher Belange, Abwägung)
  • Erstellung von weiteren Plänen in Abstimmung mit den politischen Gremien (Rahmenplanung, Studien, Dorfentwicklung, Stadtumbau Ost)
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen der Verkehrsplanung
  • Erarbeitung von Erschließungs- und Städtebaulichen Verträgen
  • Zuarbeit zu übergeordneten Planungen, wie Regional- und Landesentwicklung, Lärmschutz, Rad- und Reitwegekonzeption

Bauordnungs- und bauplanungsrechtliche Beratung

  • Erarbeitung von bauordnungsrechtlichen und bauplanungsrechtlichen Stellungnahmen für Vorhaben von Trägern öffentlicher Belange und von Bürgern im Rahmen des Baugenehmigungsverfahren und Stellungsnahmen für Planungen Dritter
  • Befreiungsanträge und Bescheiderstellung für Maßnahmen im eigenen Verantwortungsbereich

Vorbereitung, Begleitung und Überwachung von Tiefbaumaßnahmen

  • Bauherrenfunktion im Tiefbau
  • Investitionsplanung
  • Technische Variantenuntersuchungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Investitionen
  • Betreuung von Investitions-, Unterhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen von der Vorplanung bis zur Bauüberwachung
  • Vorbereitung und Durchführung der Vergabe von Lieferungen und Leistungen nach VOB/VOL in Zusammenarbeit mit Ingenieurbüros
  • Prüfung der Vertragsunterlagen (inkl. Ingenieurverträge)
  • Technische Projektabwicklung
  • Kaufmännische Projektabwicklung
  • Verwaltung von Bürgschaften und Sicherheitseinbehalten

Bearbeitung von Angelegenheiten der Unterhaltung öffentlicher Verkehrsflächen sowie Nebenanlagen

  • Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht sowie Veranlassung von Reparaturmaßnahmen (einschl. Erstellung Leistungsbeschreibungen) und deren Abnahme und Abrechnung
  • Beantwortung von Bürgeranfragen
  • Vorbereitung von Presseinformationen für das Amtsblatt

Beantragung und Abrechnung von Zuwendungen und Zuschüssen im Bereich der Bauverwaltung

  • Prüfung von Zuwendungsmöglichkeiten (Förderprogramme), Zuwendungshöhe und deren Voraussetzungen
  • Antragstellung, Durchführung ,  Überwachung und Abrechnung  von Zuwendungs- und Fördermittelanträgen
  • Prüfung von Festsetzungsbescheiden und ggf. Widerspruchsbearbeitung
  • Bearbeitung von Angelegenheiten im Zusammenhang mit EFRE-Mitteln, LEADER,GRW-Infra und anderen Fördermitteln
  • Koordination, Betreuung und Abrechnung der Hochwasserschadensbeseitigung

Bearbeitung von Baumfällanträgen Dritter und der Gemeinde

  • Prüfung,  Bearbeitung und Bescheiderstellung  bis zur Widerspruchsbearbeitung von Baumfällanträgen in Zusammenarbeit mit Baumschutzbeauftragten und dem Landratsamt

Beratung der Bau- und Liegenschaftsverwaltung in Fragen der Landschafts- und Denkmalpflege, Natur und Umweltschutz

  • Beratung der Liegenschaftsverwaltung
  • Stellungnahmen zu denkmalschutzrechtlichen Genehmigungen

Satzungen

  • Vorbereitung der einschlägigen Satzungen, wie Baumschutzsatzung, Stellplatzablösesatzung u.a.

Tourismus

  • Entwicklung von Konzepten und Projekten
  • Beratung mit Vereinen, Verbänden, Landratsamt und weiteren

Die ausgeschriebene Stelle ist entsprechend der Entgeltordnung mit der Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet. Der Tarifvertrag im öffentlichen Dienst findet vollumfänglich Anwendung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen und lückenlose Beschäftigungsnachweise) senden Sie bitte bis zum 31.07.2018 an folgende Adresse:

Gemeinde Machern
Bürgermeisterin Frau Lieder
Schloßplatz 9
04827 Machern

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Erstattung von Auslagen oder Bewerbungskosten nicht erfolgen kann.
Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

Stellenausschreibung

 In der Gemeinde Machern bestehen vier Kindertageseinrichtungen:

                          -  die Kita „Knirpsenhaus“ in Machern ( 179 Kinder)

                          -  die Kita „Krümelkiste“ im Ortsteil Püchau ( 40 Kinder)

                          -  die Kita „Märchengartent“ im Ortsteil Gerichshasin ( 60 Kinder) und

                          -  der Hort an der Grundschule in Machern (195 Kinder)

Für die Betreuung der Kinder sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt 3 Stellen als

                             Erzieher/in

zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören:

-  Kinderbetreuung im Altersbereich vom Ende der Elternzeit bis zum Schuleintritt (Kitas) bzw. im Grundschulalter (Hort)

-  Orientierung am Sächsischen Bildungsplan

-  aktive Kommunikation, Kooperation und Arbeit mit Kindern und Eltern

 Es erwartet Sie:

-  ein freundliches und kollegiales Betriebsklima

 -  Vergütung gemäß TVöD

 Voraussetzungen:

-  Berufsabschluss entsprechend § 1 Abs. 1 SächsQualiVO

z.B. Staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Staatl. anerkannte/r Sozialpädagoge/in,

Staatlich anerkannte/r Heilpädagoge/in mit Fachschulabschluss, Staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die Gemeinde Machern, Schoßplatz 9, 04827 Machern. Vorzugsweise sollte die Bewerbung via Email an schroeteratgemeinde-machern [pünktchen] de () oder beckeratgemeinde-machern [pünktchen] de übersandt werden. Für Rückfragen und nähere Informationen stehen Ihnen Frau Schröter und Frau Becker unter denTelefonnummern 034292/85044 und 024292/85014 zur Verfügung.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Erstattung von Auslagen oder Bewerbungskosten nicht erfolgen kann.
Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.