Jobs und Stellenanzeigen

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Wir suchen zum 01. September 2017, vorerst befristet für 2 Jahre, mit einer wöchentlichen Grundarbeitszeit von 32 Stunden mehrere  

Erzieher/in.

Bewerber/-innen, die bereits in einem befristeten oder unbefristeten Beschäftigungsverhältnis mit der Gemeinde Machern gestanden haben, können für die Stellenbesetzung leider nicht berücksichtigt werden.

Das erwartet Sie:

  • Bildung, Erziehung, Betreuung und Förderung von Kindern (Kinderkrippe, Kindergarten, Hort) nach dem sächsischen Bildungsplan,
  • Orientierung am aktuellen Entwicklungsstand der Pädagogik, der Entwicklungspsychologie und den Qualitätsstandards nach dem nationalen Kriterienkatalog.
  • Durchführung der erzieherischen pädagogischen Maßnahmen in einer guten Beziehung zu jedem Kind durch emotionale Zuwendung, gleichberechtigten Umgang und soziale Wertschätzung.
  • Verantwortung für individuelle Förderung der Begabungen und lernmethodischen Kompetenzen der Kinder durch eigene fachliche Kompetenz,
  • Leitung oder Mitarbeit in einer Gruppe
  • Kreative Umsetzung des Bildungsplans, Eingehen auf individuelle Bedürfnisse, Interessen und Anforderungen,
  • gute Zusammenarbeit mit Eltern, Kollegen und Verwaltung

Das sind unsere Anforderungen:

  • Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in
  • die Befähigung zum einfühlsamen, verständnisvollen und wertschätzenden Umgang mit Kindern
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Eigenständiges Arbeiten mit Willen zur ständigen Fortbildung
  • stark ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • freundliches kollegiales Auftreten

Das bieten wir:

  • eine nach TVöD bewertete Stelle
  • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team

Allgemein:

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Soweit Sie Ihrer Bewerbung keinen Rückumschlag beifügen, wird unsererseits davon ausgegangen, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichten. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, schriftlich oder per E-Mail, mit tabellarischem Lebenslauf, ausführlichem beruflichen Werdegang, ein Führungszeugnis, Kopien der Bildungsabschlüsse und Zeugnisse über Ihre bisherigen Tätigkeiten.

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Auf die bevorzugte Berücksichtigung von Frauen und schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber, die die o. g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Die Unterlagen können bis zum 31. Juli 2017 (Ausschreibungsende) schriftlich an die

Gemeinde Machern
Amtsleiter David Aloe
Schloßplatz 9, 04827 Machern

oder per Mail an:

eingereicht werden.