Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde werden schon seit vielen Jahren ehrenamtlich von den Volkshelfern der Volkssolidarität betreut. Sie werden an ihren Geburtstagen beglückwünscht, es werden Krankenbesuche gemacht, bei Jubiläen aller Art werden Präsente überreicht, an Veranstaltungen wie z.B. Fasching oder Weihnachtsfeier können sie kostenfrei teilnehmen.

Auch die Seniorenclubs montags, dienstags und mittwochs können besucht werden und für einen kleinen Beitrag gibt es Kaffee und Kuchen oder andere Leckereien.

Dafür wird oftmals mit einer Spende gedankt, wenn die große Listensammlung im Herbst stattfindet.

Aber diese Betreuung ist leider nicht mehr im hinreichenden Maße gewährleistet, weil auch die Volkshelfer werden älter und sind dann oft aus Krankheitsgründen nicht mehr in der Lage, die Betreuung an allen Standorten in der Gemeinde durchzuführen.

Deshalb suchen wir "junge" und "junggebliebene" Senioren, welche uns gern im Ehrenamt unterstützen.

Wir würden uns über eine große Resonanz auf unsere Nachfrage freuen.

Bitte melden Sie sich (Frau Christine Schumann Tel. 034292/73788) und wir werden Sie herzlich willkommen heißen.

 

 

Der Vorstand der Ortsgruppe Machern der Volkssolidarität