Macherns Parkverein in Hohenprießnitz

Am 26.08.besuchten die Mitglieder des FV Schloss und Landschaftsgarten zu Machern das wunderschöne Barockschloss Hohenprießnitz, was durch die Restaurierungsbemühungen unseres zukünftigen Schlossherrn Herrn Obermüller wieder zu einer wahren Perle erstrahlte. Herr Schulz, dessen Herz seit Jahrzehnten für das Schloss und den zugehörigen Park schlägt, bot in seiner sehr engagierten Führung durch die Anlage einen überaus interessanten Einblick in schon Geschaffenes und noch Geplantes.
Ein Highlight erwartete uns in dem ganz besonderen Ambiente der Kaffeerösterei von Herrn Kirst, der uns sowohl in die Geschichte des Kaffees einführte als auch  in das Rösten von Kaffeebohnen und uns dabei eine verschwenderische Vielfalt von Kaffeesorten zur Verkostung anbot.
Besonders erfreulich ist die Aussicht, dieses Erlebnis in Zukunft im Schloss Machern genießen zu können.
Eine Überfahrt über die Mulde und die Rast im Fährhaus Gruma beendeten den aufschlussreichen und harmonischen Ausflug.
Vielen Dank der Organisatorin Steffi Saupe. Johanna Hanspach

Spaziergang im Park Hohenprießnitz

 

Neu erbaute Brücke in der Parkanlage Hohenprießnitz

 

Herr Kirst in seiner Kaffeerösterei