Wahl der Schöffen, Jugendschöffen und ehrenamtlichen Richter

Für die Amtszeit 2019 bis 2023 sind in der Gemeinde Machern 3 Schöffen (einschließlich Jugendschöffen) für das Amtsgericht Grimma zu wählen.

Welche Aufgaben hat ein Schöffe?
Schöffen beziehungsweise Jugendschöffen sind ehrenamtliche Richter in der Strafgerichtsbarkeit, die beim Amts- oder Landgericht in Verhandlungen gegen Erwachsene beziehungsweise gegen Jugendliche mitwirken. Die ehrenamtlichen Richter beim Verwaltungsgericht sind mit Streitfällen des öffentlichen Lebens befasst. Schöffen sollen ihr Rechtsempfinden und ihre Berufs- und Lebenserfahrung in die Rechtsprechung einbringen.
Schöffen sollen grundsätzlich zu nicht mehr als 12 Sitzungstagen im Jahr herangezogen werden. Neben der Erstattung notwendiger Auslagen erhalten Schöffen eine Entschädigung für Zeitversäumnis und Verdienstausfall.

Wer kann Schöffe werden?
Schöffe kann grundsätzlich jeder deutsche Staatsangehörige werden. Erforderlich ist wegen des mitunter längeren Sitzungsdienstes eine entsprechende körperliche Eignung.
Das Gerichtsverfassungsgesetz beziehungsweise die Verwaltungsgerichtsordnung sehen nur wenige Einschränkungen vor, so etwa Altersbeschränkungen oder den Ausschluss bestimmter Berufsgruppen, zum Beispiel Rechtsanwälte und Notare. Für Schöffen und Jugendschöffen gilt ein Mindestalter von 25 Jahren und ein Höchstalter von 70 Jahren. Jugendschöffen sollten erzieherisch befähigt und in der Jugenderziehung erfahren sein.
Ehrenamtliche Richter am Verwaltungsgericht sollen mindestens 25 Jahre alt sein, es gilt aber kein Höchstalter. Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst können nicht als ehrenamtliche Richter am Verwaltungsgericht berufen werden.

Wie werden die Schöffen gewählt?
Die Schöffen, Jugendschöffen werden durch Wahlausschüsse bei den entsprechenden Gerichten aus den Vorschlagslisten, die durch den Gemeinderat aufgestellt werden, gewählt.

Wann und wo kann man sich für eine Schöffentätigkeit bewerben?
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Machern, die an einer Tätigkeit als Schöffe, Jugendschöffe Interesse haben, können sich bei der Gemeinde Machern, Bürgermeisterin unter Nutzung des unten stehenden Bewerbungsformulars bewerben. Bitte kennzeichnen Sie im Formular, wofür die Bewerbung erfolgt. Eine gleichzeitige Bewerbung als Schöffe und Jugendschöffe ist nicht möglich.

Kontakt
Bürgermeisterin
Doreen Lieder
Gemeinde Machern
Schloßplatz 9
04827 Machern

Telefon: 034292 850-0
Fax: 034292 850-23
E-Mail: gem [pünktchen] machernatt-online [pünktchen] de
Zimmer: über Sekretariat der Bürgermeisterin