Wir suchen noch immer Wahlhelfer

Am Sonntag den 26. Mai 2019 finden die Europa-, Kreistag- und die Gemeinderatswahlen statt.

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
Zur Durchführung der oben genannten Wahlen benötigt die Gemeinde wieder Wahlvorsteher, deren Stellvertreter und Beisitzer in allen Wahlräumen der Wahlbezirke.

Diese gliedern sich wie folgt auf:

*Für den Ortsteil Machern: das Rathaus, Schlossplatz 09
die Kindertagesstätte, Robinienweg 01 
der Seniorenraum, Schlossplatz 03

 

*Für die Ortsteile Gerichshain und Posthausen: der Versammlungsraum der FFW Gerichshain, Brandiser Str. 01

 

*Für die Ortsteile Püchau, Plagwitz, Lübschütz und Dögnitz: der Mehrzweckraum der Grundschule in, Hauptstr. 04
Freier Trägerschaft Püchau

Ich bitte Sie sich, bei Interesse, in der Gemeindeverwaltung, Bürgeramt - Frau Becker -, per Mail unter beckeratgemeinde-machern [pünktchen] de  oder auch telefonisch unter der 85014 zu melden. Gern können Sie dies auch direkt unter Nutzung der abgedruckten Bereitschafts-erklärung tun.
Die Entschädigung (Erfrischungsgeld) für den Einsatz am Wahltag erfolgt entsprechend der gültigen Satzung. Diese gliedert sich für die anstehenden Wahlen wie folgt auf:

* Wahlvorsteher/in 35,00 Euro + 20,00 Euro für verbundene Wahlen
* Stellvertr./in Wahlvorsteher/in  28,00 Euro + 20,00 Euro für verbundene Wahlen
* Beisitzer/in   22,00 Euro + 20,00 Euro für verbundene Wahlen

Beim Briefwahlvorstand verringern sich diese Summen um 5,00, 3,00 bzw. 2,00 Euro (in Reihenfolge der Aufzählung). Für Wahlverpflegung -Kaffee/Kuchen/Erfrischungsgetränke/belegte Brötchen- wird am Wahltag  gesorgt.    

Machern, den 30.01.2019
Andreas Dietze                                                                                                                                        
Beauftragter im Auftrag des Landrates