Zuckertütenfest vom 10.07.2020 - Zuckertütenzwerge im „Knirpsenhaus“

Durch die derzeit bestehenden Einschränkungen konnten die Vorschulkinder nicht wie gewohnt, mit einem großen Fest und gemeinsam mit den Eltern verabschiedet werden.

Doch die Erzieherinnen und Erzieher haben trotzdem gemeinsam mit den Kindern einen Überraschungsvormittag vorbereitet.

Schon einige Tage vorher lauschten die Kinder die Geschichte vom Zuckertütenbaum. In diesem Bilderbuch wachsen die süßen Tüten auf wundersame Weise an einem Baum.

In Vorfreude auf eigene kleine Zuckertüten, wässerten die Vorschulkinder unsere Kastanie ganz fleißig.

Und tatsächlich, es zeigten sich kleine bunte Zuckertüten. Jede Woche wurden sie größer und größer.

Am Tag des großen Festes entdeckten die Kinder ganz aufgeregt Spuren der Zuckertütenzwerge. Diese haben, wie im Buch beschrieben, „ihre“ Zuckertüten vor den Mäusen gerettet.

Die Spuren führten die Kinder bis auf das nahegelegene Feld. Dort stand zur großen Freude der bunte Zuckertütenwagen.

Feierlich übergaben die Erzieher ihren Kindern die prall gefüllten Zuckertüten. Es war ein rundum gelungener Vormittag für alle.

Wir wünschen auf diesem Wege nochmals allen Vorschülern der Kita Knirpsenhaus einen guten Schulstart und viel Spaß beim Lernen.

Herzlichst, alle Erzieherinnen/Erzieher aus dem Knirpsenhaus