Kindertagesstätten

„Hat jeder seinen Luther?“ Kita Machern feierte Reformations-Gottesdienst

Die Reformation den Kleinen nahe bringen - dass das geht, zeigt die Kindertagesstätte „Weidenkörbchen“ in Machern. Kürzlich feierte die Diakonie-Kita einen Gottesdienst zu dem großen Thema. Die Kinder strömten dafür in die Macherner Kirche und füllten sie mit Leben: Ganz vorne sitzen die Kleinsten auf Bodenkissen, es wird geklatscht, Flöte gespielt und fröhlich gesungen, daneben schlummert ein Krippenkind im Wagen.

„Gutes Miteinander“: Jeder gibt, was er kann - Kita- und Gemeindefest in Machern gefeiert

Machern. Märchenhaftes Treiben in der Diakonie-Kindertagesstätte „Weidenkörbchen“ zum Kita-Gemeindefest: Die Besucher bastelten Schatzkisten und Feen und jede Erzieherin trug einen Einhorn-Kopfschmuck. Es gab eine Kinder-Modenschau mit Piraten-, Prinzessinnen- und anderen Märchenkostümen sowie als Höhepunkt die Aufführung des Märchens „Das Rübchen“, gespielt vom Kita-Team. „Ich bin total begeistert und aus dem Lachen nicht mehr rausgekommen“, sagte danach Kathrin Paul, deren Töchter Lucy und Leonie die Kita besuchen. Einige Besucher packten kräftig mit an und erneuerten das Insektenhotel.