Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung zwischen Weihnachten und Neujahr

Werte Bürgerinnen und Bürger,
bitte beachten Sie unsere geänderten Sprech- und Öffnungszeiten an folgenden Tagen: 

Dienstag, den 27.12.2022                              9:00 Uhr – 12:00 Uhr
Donnerstag, den 29.12.2022                         9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Die Verwaltung der Gemeinde Machern wünscht Ihnen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr.

Ihre Gemeindeverwaltung
 

Informationen zur Straßenumbenennung und Postleitzahlenänderung im Gemeindegebiet Machern

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Machern,

 

der Gemeinderat hat in seinen Sitzungen vom 26.09.2022 und 07.11.2022 Beschlüsse zur Umbenennung doppelter Straßennamen im Gemeindegebiet getroffen. Die Gründe dafür waren neben der Gefahrenabwehr (Verwechslungsgefahr) und der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung insbesondere der reibungslose Ablauf der postalischen Zustellung sowie die Vorbeugung von Fehlleitungen von Rettungskräften.

 

Im Einzelnen sind folgende Straßen betroffen

 

Ortsteil

bisheriger Straßenname

Neuer Straßenname

Dögnitz

-

Dögnitzer Mulde

Gerichshain

Buchenweg

Erlenweg

 

Seitenstraße

Kastanienbogen

Lübschütz

Grüner Weg

Grüne Gasse

Machern

Brandiser Straße

Bahnhofstraße

 

Leipziger Straße

Alte Leipziger Straße

 

Pehritzscher Weg

Kirschallee

Plagwitz

Dorfstraße

Plagwitzer Dorfstraße

Püchau

Lindenstraße

An der Schule

Posthausen

-

Am Brennereiteich

 

Die neuen Straßenbezeichnungen finden ab dem 01.01.2023 Verwendung.

 

Im Rahmen der Straßenumbenennungen wird für das Gemeindegebiet auch ein einheitlicher Postleitzahlbereich durch die Deutschen Post etabliert. Dadurch ändern sich die Postleitzahlen der Ortsteile Dögnitz, Lübschütz, Plagwitz und Püchau von 04828 auf 04827.

 

Im Zuge der Umbenennung informieren wir folgende Behörden und Institutionen über die neuen Straßennamen, ohne dass für eine automatisierte Übernahme der neuen Daten Gewähr gegeben werden kann:

  • Einwohnermeldeamt der Gemeinde Machern
  • Landkreis Leipzig
  • Finanzamt Grimma
  • Steueramt der Gemeinde Machern (Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer u. ä.)
  • Grundversorger envia Mitteldeutsche Energie AG
  • Abwasserbeseitigung Versorgungsverband Eilenburg-Wurzen
  • Abfallentsorgung Landkreis Leipzig (KELL)
  • Deutsche Rentenversicherung
  • Amtsgericht Grimma

 

Bitte bedenken Sie, dass es neben den oben genannten Behörden/Institutionen auch andere Adressaten gibt, bei denen eine Änderungsmitteilung erforderlich ist, wie z. B. Krankenkasse, anderweitige Energielieferanten, Schornsteinfeger, Internet-/Telefonanbieter, Versicherungen, Banken, Bausparkassen, Arbeitgeber, Ärzte, Zeitungen, Versandhandelsunternehmen, Schule/Kindergarten, Vereine, Verbände u. a. Diese müssen von Ihnen eigenverantwortlich informiert werden. Ebenso könnte bei Ihnen eine Änderung von Internetauftritten, Visitenkarten, Briefpapier, Stempeln, Kundenkarten usw. von Nöten sein. Die Kosten für diese Änderungen sind durch Sie zu tragen.

 

Mit der Adressänderung ist es ist notwendig, die Anschrift in allen Dokumenten wie zum Beispiel:

 

Personalausweis

Fahrzeugpapiere

Gewerbeanmeldung

 

zu ändern. Für die umbenennungsbedingte Änderung der Personalausweise und der Gewerbeunterlagen werden durch die Gemeinde Machern keine Gebühren erhoben. Die Änderung der Fahrzeugpapiere erfolgt beim Landkreis Leipzig.

 

Eine Änderung des Reisepasses sowie des Führerscheins ist wegen der fehlenden PLZ- bzw. Straßenangabe nicht notwendig. Ihr Fahrzeugschein sollte innerhalb von einem Monat bei der KFZ-Zulassungsstelle des Landkreises geändert werden. Diese bietet Ihnen auf der Homepage die Möglichkeit, einen Onlinetermin zu vereinbaren, um Wartezeiten zu minimieren. Erforderliche Unterlagen für die Änderung der Fahrzeugpapiere sind u. a. die Zulassungsbescheinigung Teil I, der Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung und ein gültiger, aktueller Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung. Weitere mögliche erforderliche Unterlagen finden Sie auf der Homepage des Landkreises Leipzig. Die Kosten dieser Änderung belaufen sich auf mind. 11€.

 

Speziell für die umbenennungsbedingten Adressänderung Ihres Personalausweises sind wir neben den Sprechtagen (dienstags bis 18:00 Uhr, donnerstags bis 17:00 Uhr) an folgenden Werktagen für Sie wie folgt erreichbar:

 

Mittwoch, den 04.01.2023      (09:00 Uhr bis 14:00 Uhr)

Freitag, den 06.01.2023         (09:00 Uhr bis 14:00 Uhr)

Samstag, den 07.01.2023      (08:00 Uhr bis 12:00 Uhr)

Samstag, den 14.01.2023      (08:00 Uhr bis 12:00 Uhr)

Samstag, den 21.01.2023      (08:00 Uhr bis 12:00 Uhr)

 

Hierbei genügt es, wenn eine im Haushalt lebende Person bzw. eine bevollmächtigte Person mit dem zu ändernden Personalausweis vorstellig wird.

 

Wir bitten um Verständnis, dass die Änderungen erst mit Gültigkeit der neuen Straßennamen, das heißt im kommenden Jahr, vorgenommen werden können.

 

Damit Ihre Korrespondenzen genug Zeit für eine Umstellung Ihrer neuen Anschrift haben, werden die bisherigen Straßenschilder mit den alten Straßenbezeichnungen in der Übergangszeit (durchgestrichen, aber lesbar) zusätzlich zu den neuen Straßenschildern in den Ortschaften belassen.

 

Für eventuelle Rückfragen wenden Sie sich gern an sekretariatatgemeinde-machern [pünktchen] de

bzw. die 034292 – 850 11.

Offenlegung Beteiligung Bebauungsplan „Wohnen an der Püchauer Straße"

Bekanntmachung der Gemeinde Machern

 

Beschluss über die Aufstellung und öffentliche Beteiligung zum Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans

„Wohnen an der Püchauer Straße“ der Gemeinde Machern

als Bebauungsplan der Innenentwicklung gemäß § 13a BauGB

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Machern hat in seiner Sitzung am 29.11.2021 die Aufstellung des Bebauungsplans „Wohnen an der Püchauer Straße“ im Ortsteil Machern als Bebauungsplan der Innenentwicklung gemäß § 13a BauGB beschlossen (Beschluss-Nr. 516/2021).

 

Der Geltungsbereich befindet sich nördlich angrenzend an die Püchauer Straße am nördlichen Ortsrand von Machern, ca. 2 km nordöstlich des Gemeindezentrums und umfasst das Flurstück 131/29 der Gemarkung Machern auf einer Fläche von 1.300 m². Er ist nachfolgender Abbildung zu entnehmen.

 

Folgende Planungsziele sollen erreicht werden:

  • Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines Einfamilienhauses und der mit der Hauptnutzung im Einklang stehenden Neben­gebäude
  • Deckung des nachgefragten Wohnraumbedarfes i.S. der Innenverdichtung
  • Ausnutzung der vorhandenen Erschließung über die Püchauer Straße
  • Sicherung einer geordneten städtebaulichen Entwicklung

 

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB aufgestellt. Gemäß § 13a Abs. 2 i.V.m. § 13 Abs. 2 und 3 Satz 1 BauGB wird im beschleunigten Verfahren von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4, von dem Umweltbericht nach § 2a, von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, sowie von der zusammenfassenden Erklärung nach § 10a Abs. 1 abgesehen; § 4c ist nicht anzuwenden. Von einer frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit wird abgesehen.

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Machern hat in seiner Sitzung am 26.09.2022 den Entwurf des Bebauungsplans „Wohnen an der Püchauer Straße“ i.d.F. vom 31.08.2022 gebilligt und zur Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB bestimmt (Beschluss 372/2022).

 

Gleichzeitig wird die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich durch die Planung berührt werden kann, gemäß § 4 Abs. 2 BauGB und die Abstimmung mit den Nachbargemeinden durchgeführt.

 

Der Entwurf des Bebauungsplans mit Begründung liegt nach der ortsüblichen Bekanntmachung der Beteiligung öffentlich zur Einsichtnahme und zur Äußerung vom

 

24.10.2022 bis einschließlich 25.11.2022

 

während der nachfolgenden Dienstzeiten in der Gemeindeverwaltung Machern, Schloßplatz 9, 04827 Machern aus.

 

Dienstags: 09:00-12:00 Uhr und 13:00 -18:00 Uhr und

Donnerstags: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 -17:00 Uhr

 

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und der Entwurf des Bebauungsplans mit seiner Begründung sind im Internet auf folgenden Seiten verfügbar:

 

https://web.gemeindemachern.de/?q=aktuelle-infos

und https://www.bk-landschaftsarchitekten.de/beteiligungen.html

sowie über das zentrale Landesportal unter https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/bplan/startseite

 

Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben. Die Abgabe von Stellungnahmen kann beispielsweise auch elektronisch per E-Mail an breskeatgemeinde-machern [pünktchen] de oder beteiligungatbk-landschaftsarchitekten [pünktchen] de erfolgen.

 

Für Rückfragen zur Planung steht neben der Gemeindeverwaltung Machern auch das mit der Planung beauftragte Büro Knoblich, Landschaftsarchitekten BDLA/IFLA, Zur Mulde 25, 04838 Zschepplin, Telefon (0 34 23) 7 58 60 0, Fax (0 34 23) 7 58 60 59, E-Mail beteiligungatbk-landschaftsarchitekten [pünktchen] de zur Verfügung.

 

Hinweis zum Datenschutz:

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des § 3 BauGB in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Buchst. E DSGVO und dem sächsischen Datenschutzgesetz. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt: „Informationspflichten bei der Erhebung von Daten im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung nach BauGB (Art. 13 DSGVO)“, welches mit ausliegt.

Machern, 28.09.2022

gez. Karsten Frosch

Bürgermeister